6. Orchesterkonzert

Brahms Symphonien Zyklus Teil 2

Fr. 06.05.2022

20:00 Uhr – Rosengarten Mannheim, Mozartsaal

Mannheimer Philharmoniker

Boian Videnoff, Dirigent

Tickets kaufen

Programm

Brahms

Symphonie Nr. 2

Brahms

Symphonie Nr. 4

Beschreibung

Lieben Sie Brahms? Dann sind Sie bei diesem Konzert genau richtig! Mit der Aufführung seiner zweiten und vierten Symphonie können Sie nämlich das jeweilige Gegenstück zu den Werken aus dem ersten Konzert des Brahms-Zyklus erleben. Die zweite und die vierte Symphonie entstanden jeweils im direkten Umfeld ihrer Vorgängerinnen. 

Fast 15 Jahre mussten vergehen, bevor Brahms‘ 1. Symphonie ihre endgültige Form angenommen hatte. So schwer war es dem jungen Komponisten gefallen, sich an die anspruchsvolle Gattung zu wagen. Als er das Werk im Jahre 1872 nach Fertigstellung der Partitur für zwei Klaviere arrangierte, entwickelte Brahms schon erste Ideen für seine nächste Symphonie, die ein lyrisch-heiteres Pendant zum mächtigen symphonischen Erstling bildet. Mit weichen Hornklängen, elegischen Streicherlinien und einem pastoralen Grundcharakter verschmilzt die 2. Symphonie prominente Topoi der musikalischen „deutschen Romantik“, die sich auch durch die Einbindung von volksliedhaften Elementen auszeichnet. Diesem Umstand trägt Brahms hier ganz besonders Rechnung, indem er für das lyrische Seitenthema des ersten Satzes auf sein Wiegenlied op. 46 zurückgriff. Wenn die Violinen mit der Melodie einsetzen, ist man fast versucht, die berühmten Textzeilen des Liedes mitzusingen: „Guten Abend, Gute Nacht…“

„Ich bin gar nicht begierig, eine schlechte Nr. 4 zu schreiben.“, gestand Brahms in einem Brief an seine Freundin Elisabeth von Herzogenberg. Es ist möglich, dass er daran zweifelte, für seine großartige 3. Symphonie eine würdige Nachfolgerin komponieren zu können, geschweige denn, seine dritte zu übertreffen. Vielleicht schlug er deshalb auch mit seiner 4. Symphonie einen anderen Weg ein, nämlich in die musikalische Vergangenheit: Als Finale komponierte er eine Passacaglia mit einem Thema, das er mit leichten Veränderungen aus dem Schlusschor der Bach-Kantate „Nach Dir, Herr, verlanget mich“ BWV 150 übernommen hatte. Dieser Tribut an den barocken Meister bildet einen wahrhaft krönenden Abschluss einem der herausragendsten Symphonienzyklen der Musikgeschichte.

Tickets kaufen

Einzelne Karten

Tickets kaufen

Abonnements

Jetzt Abo sichern und bis zu 30% sparen!

Sie möchten regelmäßig die Konzerte der Mannheimer Philharmoniker besuchen? Sie wollen die spannendsten Konzerte auf den besten Sitzplätzen erleben? Wir haben für Sie das passende Angebot. Mit einem Abonnement können Sie Ihre Besuche langfristig planen, Sie können sich Ihre Tickets vor allen anderen sichern und sparen gegenüber dem Einzelkartenkauf.

Abonnements Abo Flex

Ticketvorverkauf

 

Der Online-Ticketvorverkauf für die Saison 2021/22 hat gestartet.

 

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets im Webshop oder unter Tel: +49 621 4373 5022 oder per mail an info@mannheimer-philharmoniker.de.

 

Haben Sie bereits einen Sitzplatzwunsch? Reihe, Plätze oder Balkon, links, rechts, oder am Gang? Teilen Sie uns diese Information gerne mit. Wir freuen uns Sie wieder im Konzertsaal begrüßen zu dürfen.

 

Preise – Orchesterkonzerte

 

Normalpreis / Ermäßigt

 

Kategorie 1:         85 € / 73 €

Kategorie 2:        77 € / 66 €

Kategorie 3:        66 € / 57 €

Kategorie 4:        54 € / 47 €

Kategorie 5:        45 € / 39 €

Kategorie 6:        34 € / 30 €